BGPN Kongress-Stipendien 2019

 

Sehr geehrte Kolleginnen und Kollegen,

Die Berliner Gesellschaft für Psychiatrie und Neurologie vergibt dieses Jahr erstmals Kongress-Stipendien zur finanziellen Unterstützung junger Assistenzärztinnen und Assistenzärzte aus der Psychiatrie und Neurologie.

Insgesamt werden durch die Gesellschaft fünf Stipendien je 800 Euro vergeben.

Um sich für ein Stipendium zu bewerben, muss ein Motivationsschreiben der Bewerberinnen und der Bewerber (welcher Kongress, warum für den Bewerber inhaltlich bedeutsam, welche Ziele) inkl. Lebenslauf an den Schriftführer der Gesellschaft (stephan.koehler@charite.de) zugesendet werden. Bewerbungsberechtigt sind alle Kolleginnen und Kollegen, welche sich im Rahmen ihrer Facharztweiterbildung welche sich in ihrer Facharztweiterbildung für Psychiatrie oder Neurologie befinden.

Die Empfänger der Stipendien sollen im Jahr 2020 im Rahmen einer Mittwochsveranstaltung der BGPN im Rahmen von sehr kurzen Vorträgen, die für sie wichtigsten Erkenntnisse der Kongresse zusammenfassen.

Wir freuen uns auf Ihre Bewerbungen bzw. die Weiterleitung dieser Nachricht an geeignete Kandidatinnen und Kandidaten.

Der Vorstand der Berliner Gesellschaft für Psychiatrie und Neurologie